Leer

Summe: 0.00 CHF

Hilfe

Um einen Standplatz zu reservieren, melden Sie sich bitte mit Ihrem Benutzerkonto an (Anmelden) oder - falls noch nicht vorhanden - erstellen Sie ein Neues Benutzerkonto. Klicken Sie dann auf Karte und wählen Sie das gewünschte Datum aus. Durch Zoomen (+/-) erscheinen die Standplatznummern und mit gedrückter Maustaste bewegen Sie sich im Kartenbild. Mit einem Klick auf einen Standplatz erscheinen weitere Informationen wie Länge, Breite, Preis, etc. Hier können die Standplätze einzeln dem Warenkorb hinzugefügt werden, anschliessend gibt es die Optionen "zur Kasse" oder "Einkauf fortsetzen".
Es gilt zu berücksichtigen, dass Sie pro Datum nur einen Stand, und pro Jahr maximal 5 Standplätze reservieren können. Zudem gibt es eine Einschränkung für die beliebtesten Daten im Sommer (Mai, Juni, August, September), es darf nur an zwei dieser Daten teilgenommen werden (diese sind mit einem * versehen).

Nachfolgend eine Auflistung des Farbcodes:

Stand frei Stand frei (mit / ohne Zelt)

Stand reserviert Stand reserviert (mit / ohne Zelt)

Stand besetzt Stand besetzt (mit / ohne Zelt)

Reservierte Standplätze (orange eingefärbt) sind zum jeweiligen Zeitpunkt in Bearbeitung, das heisst, dass diese eventuell in Kürze auch wieder frei werden können (z.B. wenn die Bezahlung nicht erfolgt). Bei den Standplätzen mit einer Schraffur sind wegen engen Platzverhältnissen keine Zelte erlaubt.

Personen ohne Kreditkarte oder Internetzugang können an der Ticket-Verkaufsstelle Info Baden persönlich (mit amtlichem Ausweis) Standplätze buchen, telefonische Buchungen sind nicht möglich. Mehr dazu unter Kontakt.

Sollten Sie nach der Buchung eines Standplatzes verhindert sein, bitten wir Sie, den Stand an diesem Datum wieder freizugeben. Melden Sie sich bitte mit Ihrem Benutzerkonto an, gehen auf Mein Konto - Gekaufte Standplätze und klicken beim betroffenen Datum auf Standplatz freigeben. Beachten Sie jedoch, dass kein Anspruch auf Rückerstattung der Standgebühr besteht, Sie ermöglichen jedoch einer weiteren Person die Nutzung des Flohmarktes.